Das aufblasbare Stand Up Paddle Board für diesen Sommer

Wir freuen uns immer auf die Sommerferien, aber dieses Jahr ganz besonders. Nachdem wir eingesperrt waren, wollen wir die frische Luft genießen und uns bewegen. Stand Up Paddling ist dafür perfekt. Allerdings ist es nicht immer praktisch, ein SUP-Board zu besitzen. Hast du schon einmal ein aufblasbares Paddle Board in Betracht gezogen? Es ist ideal für Leute, die gelegentlich Ausflüge machen wollen, aber nicht den Platz haben, ein hartes SUP Board zu tragen oder zu lagern. Und entgegen der landläufigen Meinung können aufblasbare Stand Up Paddle Boards wettbewerbsfähiger als harte Boards sein! Hast du es schon einmal ausprobiert?

 

 

Warum ein aufblasbares statt eines harten Stand Up Paddle Boards wählen?

Einfacher Transport und Lagerung

Wie bereits erwähnt, ist der offensichtlichste Vorteil eines aufblasbaren SUP-Boards der Transport und die Lagerung. Ein Stand Up Paddle Board ist in der Regel mehr als 3 Meter lang, und nur wenige Leute können es in ihr Auto packen.

Einmal entleert, passt ein iSUP in einen einfachen Rucksack, den du problemlos im Kofferraum eines Kleinwagens und zu Hause auch in den kleinsten Wohnungen verstauen kannst.

Haltbar

Hast du Angst, dass ein aufblasbares Board platzen oder explodieren könnte? Keine Sorge, ein hochwertiges aufblasbares Board ist robust wie ein Fels!

Die mehrschichtige Konstruktion im Dropstitch, die Qualität der Materialien und die innovativen Herstellungsprozesse ermöglichen ultra-resistente Boards. Viel stärker als starre Boards, die im Allgemeinen zerbrechlicher sind. Deshalb sind sie die beste Option in Flüssen. Ein qualitativ hochwertiges aufblasbares SUP Board ist weniger anfällig für Schäden als ein hartes SUP Board.

Perfekt für Anfänger

Wenn du ein Anfänger bist, wirst du sehr froh sein, ein aufblasbares Board zu haben, das nicht durch deine schlechten Paddelschläge oder deine wiederholten Stürze beeinträchtigt wird. Vor allem aber hast du die Gewissheit, dass du dich nicht verletzen wirst, wenn du auf das Board fällst oder dir in den Wellen den Kopf stößt.

Hohe Leistung

Im Bewusstsein des riesigen potenziellen Marktes bemühen sich die Marken seit einigen Jahren um immer mehr Innovationen, um Boards zu haben, die immer steifer, leichter und solider sind. So sehr, dass heute ein gutes aufblasbares Stand Up Paddle Board für die meisten Einsatzzwecke leicht mit einem starren Board konkurrieren kann, was die Leistung angeht.

 

 

Wie wähle ich ein aufblasbares Stand Up Paddle Board?

Dicke

Je dicker das Board ist, desto stabiler kannst du stehen. Wir empfehlen Anfängern, ein 6″ dickes Board zu wählen. Gehe nicht unter 5″, auch wenn der Preis niedrig ist, weil das Board dann nicht fest genug ist. Das Board sollte stabil und manövrierfähig bleiben.

Breite

Die Breite des SUP Boards wirkt sich direkt auf die Stabilität des Boards aus. Je breiter das SUP Board ist, desto stabiler ist es. Andererseits „schiebt“ die Breite auch das Wasser, was das Board langsamer macht. Die Breite hängt auch von der Größe des Fahrers ab, je schwerer er ist, desto breiter muss das Board für eine bessere Stabilität sein. Zum Beispiel gibt es Boards von 30″ bis 35″. Die richtige Breite für Anfänger liegt zwischen 32″ und 34″.

Länge

Je mehr Länge ein Board hat, desto geschmeidiger fährt es sich. Zögere also nicht, ein Board mit einer großen Länge (zwischen 10′ und 12,6′) zu wählen, um leichter fahren zu können. Bei einem Touring-Board variieren die Maße in der Regel zwischen 10,4′ und 11,6′. Für ein Race-Board liegen sie zwischen 12,6′ und 14′.

Volumen

Um den idealen Volumenbereich zu finden, der zu deinem Gewicht passt, kannst du einfach dein Gewicht in Pfund mit 1,0 und dann mit 1,4 multiplizieren. Wenn du zum Beispiel 150 Pfund wiegst, dann ist der Bereich, nach dem du suchen solltest, 150 bis 210L. Berücksichtige auch das zusätzliche Gewicht der Ausrüstung, die du mitnehmen möchtest.

Fazit: Große Auswahl an aufblasbare SUP Boards, vorher informieren ist wichtig

Um einen Überblick über das Angebot an aufblasbaren SUPs zu bekommen, bietet Nootica, der Wassersports Online-Shop, eine große Auswahl an aufblasbaren SUPs für jeden Bedarf.